online antiviren nutzen!

Intro Image
» Nur Feiglinge benutzen Datensicherungen auf Band: Richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln. «
(Linus Torwalds)

virustotal.com - Mehrere Antiviren auf einmal nutzen

https://www.virustotal.com/ setzt mehr als 60 verschiedene Antiviren-Software-Lösungen ein um die hochgeladene Datei zu prüfen. Auch die Prüfung einer ganzen Website ist hier möglich, wie z.B. folgender Link zeigt: https://www.virustotal.com/...
 

jotti.org - ein weiterer Antiviren-Dienst

Wenn es nur um Dateien geht, die man hochladen und gescannt haben möchte, dann kann hier auch schon jotti helfen. Hier geht's zu Jotti.org.

hybrid-analysis.com - ein Dienst, der quasi andere Dienste Vereint

Dieser Dienst verbindet mehrere Dienste, wie auch virustotal.com und gibt damit noch eine größere Breite an Informationen wieder. Zudem gibt der Dienst am Ende eine Vielzahl an Informationen über die Seite und "bekannten" Inhalten wieder. Mit bekannten Inhalten meine ich, dass falls irgendwann ein Webcrawler Dateien von der Seite heruntergeladen und analysiert hatte, dass diese dann als böse markiert werden. Das Ergebnis von delphi-lernen.de zeigt ein so veralteten Inhalt. Da die dort genannten Dateien schon lange nicht mehr existieren, besteht aber tatsächlich keine Gefahr...
 
Fazit: Ich persönlich finde virustotal.com direkt wesentlich hilfreicher, da es nicht nur eine große Breite an eingesetzten Lösungen einsetzt, sondern auch aktuelle Informationen zur Website nutzt. Gegenüber hybrid-analysis gibt es hier die Möglichkeit die Analyse einfach erneut zu starten. Virustotal ist übrigens auch beim ProcessExplorer in der Sysinternals-Suite komplett integriert. Der ProcessExplorer zeigt ähnlich dem TaskManager von Windoes alle Prozesse an und lässt hier per Option alle laufenden Prozesse mit nur rund zwei Klicks komplett prüfen. Zum ProcessExplorer schreibe ich später einmal mehr - hier kurz der Download-Link zu der Sysinternals-Suite , falls sich Jemand diese einmal näher anschauen mag. Wichtig: Bitte unbedingt die Anleitungen lesen, da man damit auch einiges am System verstellen oder sogar kaputt machen kann.